mietwagen-mallorca.org: News

Hohe Geldbußen für Einfahrt in die Innenstadt von Palma

IMG_5024

Ab dem 22. August wird es teuer für Autofahrer, die den Weg von der Alten Mole (Moll Vell) über die Carrer Antoni Maura in die Innenstadt von Palma wählen. Für die Nutzung des Weges wird ein Bußgeld von 90 Euro fällig, bei sofortiger Zahlung reduziert sich die Strafe auf 45 Euro. Zwar existiert das Zufahrtsverbot inklusive Schildern, die darauf hinweisen, bereits seit dem 12. Juli, die Stadtverwaltung hat bisher jedoch kaum Strafen verhängt, da sie den Autofahrern Zeit geben wollte, sich an die neue Vorkehrung zu gewöhnen. Anwohner, Fahrzeuge des öffentlichen Nahverkehrs, Rettungs- und Reparaturwagen, Fahrräder und Motorräder sind von der Regelung nicht betroffen. Mit dem Verbot erhofft sich das Verkehrsdezernat der Stadt Palma eine Entlastung des Verkehrs in der im Sommer stark überfüllten Innenstadt. Aus diesem Grunde wurden auch kostenlose oder sehr günstige Parkmöglichkeiten außerhalb des Stadtkerns mit Park-and-Ride Systemen eingerichtet.