Route Pollenca-Formentor

Bitte füllen Sie alle Formularfelder aus.

Mietwagen-Traumroute von Port de Pollenca bis zum Cap Formentor

Mietwagen Traumroute von Port de Pollenca bis zum Cap Formentor jetzt gratis downloaden (PDF) >>

Start: Port de Pollenca

Der Küstenort im hohen Norden ist besonders beliebt bei Wassersportlern und Familien, denn die Bucht liegt geschützt und bietet einen flachen Einstieg ins Meer. Auch die Windverhältnisse sind optimal. An der Strandpromenade gibt es zahlreiche schöne Bars, Cafés und Restaurants. Empfehlenswert ist zum Beispiel das Café Cappuccino (Paseo Anglada Camarasa, 77) mit leichter mediterraner Bistro-Küche und einer umfangreichen Cocktail-Karte. Die Außenterrasse liegt direkt am Strand, innen ist das Cappuccino im gemütlichen Wohnzimmer-Ambiente gestylt. Ebenso ein sehr schöner Platz zum Relaxen ist das edel und klar designte Restaurant „Stay“ auf einem Steg  an der Strandpromenade (Moll Nou, stayrestaurant.com). Auf der Terrasse sitzt man direkt am Wasser, auch der verglaste Innenraum bietet einen traumhaften Meerblick.

Serpentinenstraße zum Cap:

Die 13,5 km lange Ma-2210 wurde vom italienischen Ingenieur Antonio Paretti erbaut. Er hat auch die berühmte Serpentinenstraße nach Sa Calobra an der Westküste geplant.

Mirador d`es Colomer

Der bekannteste Aussichtspunkt auf der Ma-2210. Von hier aus genießt man einen einzigartigen Blick auf die spektakuläre Landzunge, die zum Cap Formentor führt. Der höchste Punkt „Fumart“ der eindrucksvollen Steilküste liegt 384 Meter über dem Meeresspiegel.

Hotel Formentor

Das altehrwürdige Hotel  Formentor – etwa auf halber Höhe der Landzunge zum Cap Formentor gelegen - wurde 1929 vom argentinischen Millionär und Kosmopoliten Adan Diehl eröffnet. Hier übernachteten berühmte Persönlichkeiten wie Winston Churchill, Charlie Chaplin, Grace Kelly oder Helmut Schmidt. Bereits mehrere EU-Gipfel und Nahost-Konferenzen wurden im Hotel Formentor abgehalten. Auch die internationale Literatur-Szene versammelte sich bereits mehrmals im Hotel Formentor. Nach längerer Renovierung wurde das Haus 2006 von der Barceló-Gruppe wiedereröffnet. Besonders Highlight: die rund 80.000 qm große Parkanlage mit altem Baumbestand, wunderschönen Blumenbeeten und bestens gepflegten Gemüsegärten.

Playa Formentor

Westlich an den Hotelpark schließt die öffentliche Playa de Formentor an – ein rund 1 km langer schmaler Sandstrand mit altem Baumbestand, der Naturschatten spendet. Hier gibt es eine exklusive Strand-Bar mit Sunbeds.

Cap Formentor

Das Cap de Formentor ist Mallorcas nördlichster Punkt, es markiert das östliche Ende der Halbinsel Formentor. Der Leuchtturm signalisiert Seefahrern noch heute den Beginn der Küste Mallorcas. Er beherbergt ein nettes Café mit wunderschöner Panorama-Terrasse. Da nur recht wenige Parkplätze oben am Cap zur Verfügung stehen, entstehen in der Hochsaison manchmal Warteschlangen. Tipp: Am besten in den Morgen- oder Abendstunden kommen.

Cala Figuera

Die kleine Natur-Bucht mit Kiesstrand und türkisblauem klaren Wasser ist eingebettet von schroffen Felswänden. Neben der Straße gibt es nur ein paar wenige Parkmöglichkeiten. Bei Km 12 auf der Ma-2210 zweigt aber links ein Schotterweg ab.

Mietwagen Traumroute von Port de Pollenca bis zum Cap Formentor jetzt gratis downloaden (PDF) >>

Karte von Mietwagen Mallorca buchen

Unsere Service-Hotline

  0228 - 96 54 123

Gratispaket bei Buchung

  1. Traumrouten-Guide
  2. Notfallcheckliste
  3. Gutscheine

Jeweils als Ebook oder pdf

Laden
Loading

Gleich zeigen wir Ihnen passende Mietwagen-Angebote...

Die Abfrage dauert maximal 30 Sekunden

GRATIS bei mietwagen-mallorca.org

  1. Traumrouten-Guide im Wert von 9,80 Euro
  2. Notfallcheckliste
  3. Gutscheine von ausgewählten Partnern
  4. Persönliche Beratung