Mietwagen Alcúdia

Bitte füllen Sie alle Formularfelder aus.

Mietwagen in Alcúdia

Wenn Sie einen Mietwagen direkt in Alcúdia vor Ort  abholen möchten, bietet unser Partner CarDelMar attraktive Angebote in Zusammenarbeit mit den lokalen Autovermietungen "Hiper", "Europcar", "Keddy" und "Avis". Geben Sie Ihre Wunschdaten einfach oben in die Buchungsmaske ein und wählen Sie einen Leihwagen aus. Die lokale Autovermietung können Sie anschließend unter dem Punkt "Vermieter vor Ort" abrufen. Unter "Mietwagen-Station wählen" haben Sie die Möglichkeit Ihre gewünschte Abhol - und Abgabestation in Alcúdia auszuwählen und anschließend über "Station Info" Kontaktdaten und Öffnungszeiten der Autovermietung einzusehen.

Mietwagen am Flughafen übernehmen und selbst nach Alcúdia fahren 

Unser Tipp: Falls Sie beabsichtigen, den Mietwagen über Ihren gesamten Urlaub hinweg zu nutzen, lohnt es sich, die Angebote für die Station Alcúdia mit den Flughafen-Angeboten zu vergleichen. Da es am Flughafen PMI die größte Angebots-Vielfalt gibt, erhalten Sie eventuell am Airport einen Leihwagen zu sehr viel besseren Konditionen. Falls Sie eine Pauschalreise mit Hotel-Transfer gebucht haben, ergibt es nicht selten sogar Sinn, auf den Transfer zu verzichten, den Mietwagen schon am Flughafen zu übernehmen und selbst nach Alcúdia zu fahren. Falls Sie sich für diese Option entscheiden sollten, so ist die Strecke nach Alcúdia auch ohne Hoteltransfer einfach zu meistern. Sie brauchen je nach aktueller Verkehrslage ca. 40-50 Minuten und können bequem die Regionalautobahn Ma-13 zwischen Palma de Mallorca und Alcúdia nutzen.

Parkmöglichkeiten und Sehenswürdigkeiten in Alcúdia 

Wichtiger Hinweis: Wenn Sie Ihren Mietwagen parken möchten, achten Sie auf die Straßenmarkierungen. Sind die Parkflächen durch weiße Linien umrandet, ist die Benutzung kostenfrei. Bei blauen Straßenmarkierungen ist das Parken kostenpflichtig und auf zwei Stunden Höchstparkdauer beschränkt. Gelbe Linien kennzeichnen ein Parkverbot, bei Missachten werden dort besonders teure Strafen fällig und im ungünstigsten Fall kann Ihr Leihwagen abgeschleppt werden. Erkundigen Sie sich zusätzlich am besten nach den Parkmöglichkeiten Ihres Hotels. Es ist zudem zu empfehlen, dass Sie Ihr Auto vor der historischen Stadtmauer parken, wenn Sie die Kleinstadt Alcúdia besuchen. Zwar müssen dann längere Fußwege in Kauf genommen werden, allerdings sind die Gassen der Altstadt oftmals sehr verwinkelt und für den Verkehr gesperrt. Möchten Sie doch in der Altstadt parken, finden Sie die besten Parkmöglichkeiten im Norden. Der Name „Alcúdia“ leitet sich übrigens von dem arabischen „Al-Qudya“ ab, was „Hügel“ bedeutet, da der historische Stadtkern zwischen zwei Buchten (der Bucht von Pollença und der von Alcúdia) liegt, die durch eine leichte Bergkette getrennt sind. 

Parken am Strand von Alcúdia

Für den Strandbesuch finden Sie in der Nähe des „Playa de Alcúdia“ in den Parallelstraßen zum Strand hin ebenfalls zahlreiche Parkmöglichkeiten für Ihren Mietwagen. Wichtig zu wissen: Ein Besuch des traditionellen Marktes in Alcúdia lohnt sich sehr (in der Altstadt sind die Markttage Dienstag und Sonntag) am besten früh am Morgen kommen, dann erhalten Sie noch problemlos einen Parkplatz.

Freizeitangebote in Alcúdia

Alcúdia liegt im Norden Mallorca’s und ist besonders beliebt bei Naturliebhabern. Es zählt zu einem der beliebtesten Urlaubsziele der Insel und bietet viele verschiedene Ausflugsmöglichkeiten.
Unter Entspannungsurlaubern ist Alcúdia sehr bekannt für seine wunderschönen und feinen Sandstrände. Die Zentren für Touristen in Alcúdia befindet sich entlang der Bucht in den Stadtteilen Port d’Alcúdia und Platja d’Alcudia. Dort werden Sie zahlreiche Bars, Restaurants, Kneipen und Hotels vorfinden.

Alcúdia Restaurants

Wenn Sie planen, auswärts Essen zu gehen, sind hier zwei Restaurant-Tipps für Sie: Das gehobene Restaurant/Hotel ‚Es Convent‘ liegt in der historischen Altstadt von Alcúdia. Dort werden den Genießern der Mittelmeer-Küche hervorragende Weine und Spezialitäten der Saison bei weiter Aussicht auf die Landschaft geboten. Auch schmackhafte Frühstück-und Mittagsbuffets werden dort von dem Küchenchef zusammengestellt, einen Tisch sollten Sie einen Tag im Voraus reservieren. Mögen Sie es lieber klein und gemütlich, besuchen Sie unbedingt das Café ‚Ca´s Capella‘. Es liegt etwas versteckt in einer kleinen Gasse in der Altstadt und bietet typisch mallorquinische Küche an. Besonders empfehlenswert ist die Spezialität des Hauses: geröstetes Brot mit Tomate und Olivenöl. Dieses wird in vielen verschiedenen Varianten zubereitet, beispielsweise mit Seranoschinken.

Geschäfte in Alcúdia

Lokale Produkte der Insel und besondere Andenken oder Mitbringsel für Ihre Liebsten können Sie in dem Geschenk- und Spezialitätenladen ‚Son Fé Gourmet‘ finden. Kleine mallorquinische Köstlichkeiten, sowie Mandel-und Olivenöl, aber auch Dekorationen oder Accessoires erwarten Sie dort. Und das beste ist: Sie müssen sich keine Sorgen wegen zu schwerem Gepäck am Flughafen machen oder Extragewicht zahlen, denn das Geschäft schickt die Produkte auf Wunsch kostengünstig direkt zu Ihnen nach Hause. 

Nachtleben in der Bucht von Alcúdia

Das Nachtleben spielt sich zum großen Teil in der größten Diskothek Alcúdia’s im Ibiza-Stil ab. Im ‚Menta‘ kommen alle tanzfreudigen auf ihre Kosten: 7 Bars, eine riesige Tanzfläche, eine überdachte Terrasse und sogar Abkühlung in heißen Sommernächten in einem Swimmingpool. Sehr angesagt sind auch die Motto-Partys, welche an vielen Wochenenden stattfinden.
Eine Alternative zur Großraumdisko Menta ist das ‚Enjoy‘, eine Cafe-Lounge-Bar mit großer Terrasse und freiem Eintritt. Besonders begeistert sind die Gäste dort von den leckeren Cocktails und der entspannten Atmosphäre.

Alcúdia Altstadt

Alcúdia ist mit seinem historischen Stadtzentrum eine der ältesten Städte auf Mallorca, somit werden Sie dort viele geschichtsträchtige Sehenswürdigkeiten bewundern können. Am wohl bekanntesten sind die römischen Stadtmauern und die Türme rund um die Altstadt, welche aus dem 14. Jahrhundert stammen, und zum Teil restauriert wurden. Sie verleihen dem Städtchen einen gemütlichen und charmanten Flair. Bei einem Spaziergang an den mittelalterlichen Mauern entlang bekommen Sie einen weiten Ausblick: auf der einen Seite auf die weite Landschaft inklusive der Serra de Tramutana, auf der anderen Seite auf die bezaubernde Altstadt.

Alcúdia historische Ausgrabungen

Die bekannte Pfarrkirche Sant Jaume ist in eine Lücke der Stadtmauer im Süd-Westen der Altstadt eingebaut worden. Sie wurde 1880 nach dem Zusammenbruch des Vorgängers im neugotischen Stil erneuert, einige archäologische Schätze konnten jedoch gerettet werden. Nebenan befindet sich ein Pfarrmuseum, in dem Sie nach einer Besichtigung der eindrucksvollen Kirche die geborgenen Ausstellungsstücke, wie heilige Roben und Gemälde, bestaunen können. Weitere archäologische Ausgrabungen befinden sich in der Römersiedlung Pollentia, etwas abseits von Alcúdia. Dort begannen in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts Ausgrabungen, bei denen altertümliche Ruinen und Überreste vieler Häuser, Säulen und Tempel gefunden wurden.

Stierkampfarena Alcúdia

Einen Ausflug in die Kultur Mallorca’s bietet die nostalgische Stierkampfarena ‚Placa de Toros‘. Sie liegt am Rande der Altstadt an der ‚Plaza de la Porta Roja'. Hier finden noch zwei mal jährlich Stierkämpfe statt, welche eine lange Tradition in Spanien haben, jedoch unblutig und ausschließlich zum Show-Zweck verlaufen. Auch wenn die Meinungen zu diesem Thema auseinander gehen, ist die Arena in jedem Fall einen Ausflug wert. Sie ist genauso aufgebaut, wie man es sich vorstellt: Mehrere Etagen von Zuschauerrängen rund um die sandige Arena im Zentrum, eine Tribüne für die Geehrten und einige Snack-Stände für die Zuschauer.

Karte von Mietwagen auf Mallorca in Alcúdia

Unsere Service-Hotline

  0228 - 96 54 123

Gratispaket bei Buchung

  1. Traumrouten-Guide
  2. Notfallcheckliste
  3. Gutscheine

Jeweils als Ebook oder pdf

Laden
Loading

Gleich zeigen wir Ihnen passende Mietwagen-Angebote...

Die Abfrage dauert maximal 30 Sekunden

GRATIS bei mietwagen-mallorca.org

  1. Traumrouten-Guide im Wert von 9,80 Euro
  2. Notfallcheckliste
  3. Gutscheine von ausgewählten Partnern
  4. Persönliche Beratung