mietwagen-mallorca.org: News

Verbraucherministerium setzt sich für mehr Transparenz im Mietwagengeschäft ein

IMG_5024

Für mehr Klarheit im Mietwagengeschäft will die Verbraucherschutzabteilung im balearischen Gesundheitsministerium mithilfe eines Informations-Flyers sorgen. Auch an einem Online-System, welches den Beschwerdeweg für Urlauber erheblich erleichtert, wird gearbeitet. Die Regierung verfolgt des Weiteren die Idee, für die Anbieter einen Verhaltenskodex aufzustellen. Bei Einhalten werden die Unternehmen mit einem Siegel belohnt und sind somit als seriöses Mietwagenunternehmen anerkannt.

Von der Buchung bis zur Rückgabe werden in dem Flyer die einzelnen Schritte erklärt, wie der Urlauber vorgehen sollte. Mithilfe des Infoblatts, welches auf Deutsch und Englisch erhältlich ist, soll vor hohen Zusatzkosten für unnötige Versicherungen oder für angebliche Kratzer beziehungsweise Schäden gewarnt werden. Außerdem arbeitet die Regierung an einem neuen Online-System, welches ermöglicht, Beschwerden über die Mietwagenfirma direkt an Ort und Stelle einzureichen. Lange Telefonwege von der deutschen Verbraucherschutzzentrale nach Palma bleiben dem Urlauber somit erspart.