mietwagen-mallorca.org: News

Privates Carsharing-Portal „Drivy“ jetzt auch für die Balearen

parken-hafen

Statt Mietwagen können Mallorca-Urlauber seit Mitte Februar auch private Fahrzeuge auf den Balearen anmieten. Möglich macht es das erweiterte Angebot des privaten Carsharing-Portals „Drivy“. Wer sein Auto für einen gewissen Zeitraum nicht braucht, kann es dort an Dritte weitervermieten. Aktuell bietet das Portal allerdings noch keine nennenswerte Auswahl an Modellen für Mallorca an, da zu wenige Fahrzeug-Vermieter vertreten sind. Auch das Preis-Leistungs-Verhältnis der Angebote ist aktuell mäßig attraktiv. Die Stiftung Warentest warnt außerdem vor mangelnder Zuverlässigkeit vieler Vermieter. Nicht selten komme es zu kurzfristigen Absagen. Weiterhin seien die Versicherungsbedingungen vage. Wer sich für die Anmietung eines Privatfahrzeugs entscheidet, sollte die Hinweise der Stiftung Warentest beachten, um mögliche Risiken zu minimieren. Die Stiftung Warentest hat die drei größten privaten Online-Carsharing Portale verglichen, wobei derzeit nur „Drivy“ für die Balearen in Frage kommt. Das Testergebnis steht für 1,00 Euro als PDF-Dokument zum Download bereit. Obwohl das private Carsharing-Angebot für die Balearen gegenwärtig noch stark zu wünschen übrig lässt, sehen sich die ortsansässigen Autovermietungen durch die aufkeimende Konkurrenz bereits bedroht, und der Branchenverband plant bereits eine Beschwerde bei der Balearenregierung wegen unlauteren Wettbewerbs. Beispielsweise müssen die kommerziellen Autovermietungen viel strengere Kriterien wie beispielsweise eine regelmäßige Tüv-Kontrolle erfüllen.